Druck – Technik

ImageControl
→ Messung im gesamten Druckbild
→ Echte farbmetrische Bewertung mittels Spektralfotometer
→ Kombinierte Messung von Druckbild und Druckkontrollstreifen
→ Einfache Bedienung durch Touch Screen Farbdisplay
→ Gleichzeitige Nachregelung der Druckwerke
→ Übernahme der Druckvorstufe-Daten mittels PrepressInterface CIP 3
→ Abspeicherungsmöglichkeit von mehreren Tausend Aufträgen
→ Modemanbindung an Heidelberg Service- und Diagnosesystem


Speedmaster XL 105 – 4 P+L
4 Farbwerke / 1 Lackwerk
Wende nach dem 2. Werk
Druckformat: max. 730 mm x 1050 mm
Papierformat: max. 750 mm x 1050 mm
min. 410 mm x 480 mm
Papierstärke: max. 0,8 mm





Speedmaster XL 105 – 5 + LX
5 Farbwerke / 1 Lackwerk
Druckformat: max. 730 mm x 1050 mm
Papierformat: max. 750 mm x 1050 mm
min. 410 mm x 480 mm
Papierstärke: max. 1 mm


SM 52 – 2 P
2 Farbwerke / Wende
Druckformat: max. 370 mm x 520 mm
min. 105 mm x 145 mm
Papierformat: max. 380 mm x 520 mm
min. 115 mm x 145 mm
Papierstärke: max. 0,4 mm


Linoprint CV 80 + Plockmatic 350
1.200 × 4.800 dpi – CMYK + Weiß, Lack (optional) 
Matter wachsbasierter PxP™ Toner 
Saug-Anleger
Medien-Erkennungs-Einheit
Druck auf strukturierten Medien 
Format: min. 100 mm × 140 mm 
max. 330 mm × 700 mm
Grammatur: 52g/m² bis 360 g/m²
Broschürenfinisher
bis zu 100 Seiten (80 g/m2)
mit Kopf-Fuß- und Frontbeschnitt
Format: min 140 x 210 mm
max 225 x 320 mm

August 16, 2017